Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w010bd11/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w010bd11/wp-includes/plugin.php on line 601
Private Krankenversicherung: beste Krankentagegeldversicherung finden

Krankentagegeldversicherung

Wenn Krankheit Lohneinbußen mit sich bringt

Krankentagegeld – bei privat Versicherten bereits Standard, sind viele gesetzlich Versicherte nur mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ausgestattet und nehmen im Fall der Fälle erhebliche Einkommenseinbußen in Kauf. Schluss damit, denn im Krankentagegeldversicherung Vergleich findet jeder seinen passenden Tarif auch ohne Gesundheitsprüfung und kann sein individuelles Krankentagegeld berechnen.

Krankentagegeld Vergleich – Für wen es sich besonders lohnt

KrankentagegeldWährend nur gesetzlich Versicherte Krankengeld erhalten können, stehen privat Versicherte gleich ganz ohne Lohnersatzleistung da. Während im ersten Fall die Krankenkasse für einen finanziellen Ausgleich sorgt, kommt das Krankentagegeld von einer privaten Versicherung und ist auch für Selbstständige eine Möglichkeit der finanziellen Überbrückung von Krankheitsfällen. Selten jedoch reicht die Höhe des Krankengeldes aus, um laufende Kosten zu decken und weil vollständig Privatversicherte erst gar keines erhalten, ist für sie eine Krankentagegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung – im Idealfall zumindest – nicht nur eine Option sondern nahezu Pflicht.

Jetzt Krankentagegeld berechnen

  • Arbeitnehmer mit gesetzlicher Krankenversicherung
    In der Regel ist es so, dass der Arbeitgeber die erst Zeit das Gehalt regulär weiter zahlt. Erst nach sechs Wochen greift die Krankenkasse ein und zahlt Krankengeld, welches bei einem Bruttolohn von weniger als 4.125 € um etwa 21 Prozent niedriger liegt als das zu erwartende Nettoeinkommen. Je höher das Bruttoeinkommen des Arbeitnehmers, desto größer wird die Lücke zwischen Gehalt und Krankentagegeld, sodass sich eine Krankentagegeldversicherung insbesondere bei größerem Einkommen oder höheren Unterhaltskosten ganz besonders rechnet.
  • Arbeitnehmer mit privater Absicherung
    Wer in einer PKV ist erhält nach sechs Wochen Entgeltfortzahlung kein Krankengeld und sollte sich um eine Krankentagegeldversicherung kümmern, welche die Deckung der eigenen monatlichen Ausgaben auch nach dem 43.Krankentag ermöglicht.

Finden Sie die beste Tarif mit dem private Krankenversicherung Vergleich

Krankentagegeldversicherung für Arbeitnehmer finden

  • Selbständige mit gesetzlicher Krankenversicherung
    Etwas schwieriger gestaltet sich das Berechnen der Absicherung von Selbständigen in der gesetzlichen Versicherung. Diese können frei wählen, ob sie Krankengeld von ihrer Krankenkasse erhalten wollen oder nicht. Im Maximalfall kostet die Versicherung knapp 25 € monatlich und wird nach sechswöchiger Arbeitsunfähigkeit gezahlt. Vorteil des Krankengeldes ist auch, dass bei einer gesetzlichen Krankenversicherung keine Gesundheitsprüfung anfällt, sodass diese Form der Lohnersatzleistung in jedem Fall gesichert ist.
    Ein privates Krankentagegeld ist dann hilfreich, wenn der eigene Gewinn nach Steuern höher liegt als 4.125 € oder bereits vor der siebten Woche ein höher Ausgleich zum sonstigen Lohn benötigt wird.
  • Selbständige mit privater Absicherung
    In aller Regel beinhaltet die PKV für Selbständige bereits ein Krankentagegeld, welches meist ab dem 22.Krankheitstag greift. Allerdings sollte dieses hinsichtlich Höhe und zeitlichem Rahmen hin und wieder überprüft und gegebenenfalls auf die aktuelle Geschäftssituation und die eigenen finanziellen Rücklagen angepasst werden.
    Als Sonderfall gelten Beamte: da der Dienstherr auch im Krankheitsfall alle Bezüge ohne vordefinierte Frist weiter zahlt, benötigen sie auch im Rahmen der privaten Krankenversicherung eher eine Dienstunfähigkeitsversicherung an Stelle der Absicherung durch ein separates Krankentagegeld.

Krankentagegeldversicherung für Selbständige finden

Finanzielle Engpässe bei drohender Berufsunfähigkeit überbrücken

Weil die Bedingungen zum Krankentagegeld abhängig vom Anbieter stark variiert, ist der Krankentagegeld Vergleich enorm wichtig. Um den für sich passenden Tarif zu finden gilt es daher ganz genau hinzuschauen und das Angebot verschiedener Anbieter zu vergleichen. Idealerweise ist die Anpassung der Krankentagegeldversicherung für Selbständige und Arbeitnehmer einmal jährlich – bei steigendem oder sinkendem Einkommen – anpassbar, ohne dass dabei eine erneute Gesundheitsprüfung nötig ist oder eine Wartezeit anfällt. Auch bei vorübergehender teilweiser Arbeitsleistung wie beispielsweise zur Wiedereingliederung in das Berufsleben zahlt eine gute Versicherung noch anteilig Krankentagegeld und fängt finanzielle Engpässe durch eine Fortzahlung von mindestens drei Monaten auf wenn der Versicherte während seiner Krankheit arbeitslos oder gar berufsunfähig wird.

Den besten Tarif finden – hier zum Krankentagegeldversicherung Tarifvergleich

Krankentagegeld berechnen – das ist wichtig zu wissen

  • Eine Krankentagegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung oder Wartezeit ist sehr selten, weshalb sich im Vergleich der frühzeitige Abschluss einer solchen Versicherung eher lohnt als ein später teurer Tarif.
  • Krankentagegeld darf zusammen mit anderen Lohnersatzleistungen im Vergleich nicht höher als das Nettoeinkommen der letzten 12 Monate liegen. Bei Selbständigen gilt als Grenze der maximalen Versicherungshöhe etwa 75 Prozent des Gewinns vor Steuern.
  • Krankentagegeld ist nicht nur steuer- und abgabefrei sondern unterliegt auch nicht dem Progressionsvorbehalt. Eine Ausnahme liegt lediglich vor, wenn der Arbeitgeber die Krankentagegeldversicherung abgeschlossen hat und deren Beiträge übernimmt, dann gelten die Leistungen als Arbeitslohn und sind als solche zu behandeln.
  • Während der Anspruch auf Krankengeld nach maximal 78 Wochen erlischt, ist die Zahlung von Krankentagegeld im Vergleich zeitlich unbefristet und endet erst mit der Feststellung der Berufsunfähigkeit.

Wer sich im Krankheitsfall auch finanziell absichern möchte, der ist mit einem Angebot aus dem Krankentagegeld Versicherung Vergleich bestens beraten und kann nach individuellem Berechnen einen für sich passenden Tarif auch ohne Gesundheitsprüfung auswählen.