Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w010bd11/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w010bd11/wp-includes/plugin.php on line 601
Private Auslandskrankenversicherung - jetzt vergleichen

Private Auslandkrankenversicherung

Wann der Schutz perfekt ist zeigt der Auslandskrankenversicherung Vergleich

Wer beruflich oder privat einen Langzeitaufenthalt außerhalb des Heimatlandes plant, der sollte sich im Vorfeld genau informieren und eine passende Auslandsreisekrankenversicherung aus unserem Test-Vergleich im Gepäck haben.

Entscheidend sind Aufenthaltsdauer und Grund der Reise

Private AuslandskrankenversicherungDie Kosten für eine private Auslandsreisekrankenversicherung sind in den vergangenen Jahren erheblich gesunken und im medizinischen Notfall ist der Auslandskrankenschutz garantiert sein Geld wert. Während das Campingwochenende kurz hinter der deutschen Grenze wohl noch überschaubar ist, sieht es bei längerfristigen Aufenthalten im Ausland anders aus. Sobald die geplante Reise ins außereuropäische Ausland geht, eine gewisse Entfernung und Dauer überschreitet, sollte eine private Auslandsreisekrankenversicherung sicher mit im Gepäck sein.

  • Vorübergehend
    Auch für verhältnismäßig kurze Urlaubsreisen heißt es: nicht ohne Krankenschutz. Eine Jahreskrankenversicherung gilt für alle Reisen innerhalb eines Jahres, die eine vom Anbieter festgelegte Höchstdauer nicht überschreitet und sorgt im Notfall für medizinische und finanzielle Absicherung. Doch nicht nur Familien profitieren vom Auslandskrankenschutz, auch Geschäftsreisende sollten sich – insbesondere wenn es um Aufenthalte außerhalb Europas und in den USA geht – ausreichend versichern.
  • Bis zu 1 Jahr
    Wer als Student, AuPair oder im Austausch das eigene Land verlässt, sollte für einen hinreichenden Schutz bei Krankheit oder Unfall sorgen, denn auch in innereuropäischen Ländern werden nicht alle Kosten durch die gesetzliche Krankenkasse abgesichert. Studenten, die einen Aufenthalt in den USA planen, sollten genau hinschauen: häufig werden diese im Geltungsbereich der Auslandsreisekrankenversicherung ausgeschlossen.
  • Länger als 1 Jahr
    Wer längerfristig im Ausland verweilt sollte an einen Versicherungsschutz bei veränderten Lebensumständen denken. Zahnersatz, Schwangerschafts- und Vorsorgeuntersuchungen werden nicht von jeder Auslandskrankenversicherung mitversichert.
  • Dauerhaft
    Entscheidend ist, ob sich der Versicherungsnehmer als Auswanderer im Ausland befindet und das Territorialprinzip ihn dort versichert wo er arbeitet oder ob er als Resident deutscher Staatsbürger bleibt und nur seinen Wohnsitz verlegt. Wer von seiner Firma als Expat gesandt wurde, kann die private Auslandskrankenversicherung als zusätzliche Absicherung zur gesetzlichen Sozialversicherung nutzen. Auswanderer hingegen müssen ab einer festgesetzten Frist den Wechsel in eine staatliche Krankenversicherung vollziehen.

Die beste Auslandskrankenversicherung im Vergleich finden

Als Faustregel gilt: je länger der Aufenthalt, desto umfangreicher muss das abgesicherte Risiko ausfallen. Meist wirkt sich der umfassende Versicherungsschutz direkt auf die Beiträge aus, sodass eine günstige Auslandskrankenversicherung schon während den Reisevorbereitungen gesucht werden sollte. Speziell im Langzeit-Bereich muss die Versicherung eine Reihe an Leistungen beinhalten, die auch im Heimatland versichert sind.

AuslandskrankenversicherungEine Besonderheit stellen Reisen in die USA dar:
Weil die Behandlungskosten im Vergleich zu Deutschland gut 8- bis 10-mal so hoch sind, können die Unkosten im medizinischen Notfall schnell explodieren, denn ohne staatliches Sozialsystem gibt es vor Ort auch keine festgeschriebenen Kostensätze wie in der deutschen Gebührenordnung. Eine Reise ohne ausreichenden privaten Krankenversicherungsschutz wird nur allzu
schnell zur Kostenfalle.

Was steckt drin in der Auslandsreisekrankenversicherung – der Vergleich hilft

Unterschiedliche Test-Portale zeigen, dass auch bei Angeboten der Auslandsreisekrankenversicherung teils gravierende Unterschiede zu Tage kommen.

  • So müssen beispielsweise Senioren meist tiefer in die Tasche greifen und einen erhöhten Beitrag leisten.
  • Versichert sind generell nur Notfälle, was es für chronisch Kranke zunehmend schwierig macht auch auf Auslandsreisen gut krankenversichert zu sein.
  • Akute Behandlungen bei Unfall oder Krankheit sind ebenso wie medizinisch notwendige Rücktransporte und Vorsorgeuntersuchungen meist im Versicherungsschutz inbegriffen.
  • Dagegen sind bekannte Erkrankungen, die bereits vor Reiseantritt bestehen und im Ausland behandelt werden sollen, generell ausgeschlossen.

Besonders wichtig für Studenten und Langzeit-Auslandsreisende: Heimaturlaube, Zahnersatz und Kieferorthopädie sowie Schwangerschafts- und Vorsorgeuntersuchungen sind in den meisten Test-Auslandsreise-Krankenversicherungen nur teilweise abgedeckt, sodass nur ein genauer Blick in die Bedingungen Aufschluss über den Versicherungsschutz gibt.

!!! Aufgepasst, wenn es um USA-Aufenthalte geht! Weil die Kosten hinsichtlich medizinischer Behandlungen extrem hoch sind, werden Leistungen der Test-Policen oft beschränkt oder an bestimmte Bedingungen geknüpft!
Auch gibt es im Auslandskrankenversicherung-Test nur wenige Anbieter, die ganz ohne Höchsteintrittsalter oder Alterszuschlag auskommen. Verpackt sind die Bedingungen gern in schwer verständliche Sätze und AGBs, denen es an Transparenz und Verständlichkeit mangelt. Nur selten gibt es Anbieter, die im Test auf allen Ebenen überzeugen können.

Im Tarif-Vergleich zeigt sich, dass Mindestprämien, Kündigungsfristen und Altersgrenzen teils zu enormen Preisunterschieden führen, gleichzeitig aber enormes Sparpotenzial bieten. Mit dem passenden Schutz – egal ob für Studenten, Senioren oder gar Langzeit – sind sorgenfreie Tage garantiert.

Finden Sie die beste Tarif mit dem private Krankenversicherung Vergleich